Schlagwörter

, , , , ,

Das OLG Wien erkannte im Zuge einer Beschwerde gegen die weitere Anhaltung des Untergebrachten Harald ULLRICH im Maßnahmenvollzug im Beschluss zu 32 Bs 350 / 15b folgendes:

Untitled

Dies ist insofern interessant, da es äußerst selten vorkommt, dass das OLG Beschlüsse zur weiteren Anhaltung des LG Wien aufhebt und zurückweist. Das ganze Verfahren dauert mittlerweile 27 Monate! Alleine das LG Wien brauchte knapp eineinhalb Monate um die Beschwerde dem OLG Wien zuzustellen:

Untitled2

Letztlich wird es interessant wie das LG Wien nun mit diesen Beschluss des OLG weitermacht:

Untitled3

Advertisements