Schlagwörter

, ,

IMG_20170501_201645Am Montag, den 1. Mai 2017 wurden im ORF RadioKulturhaus bereits zum dreizehnten Mal 15 sozial innovative Projekte mit der SozialMarie ausgezeichnet.

Der mit 15.000 Euro dotierte erste Preis ging heuer an das tschechische Projekt Studio 27 – Focused on Soul, bei welchem sich selbst betroffene JournalistInnen mit psychischen Krankheiten öffentlich auseinandersetzen, um Vorurteile zu brechen und ihr Stigma, welches sie umgibt, bekämpfen.  

Welcome to Life aus Österreich wurde mit dem zweiten Preis (10.000 Euro) ausgezeichnet. Das Projekt betreut in sozialpädagogischen Einrichtungen lebende Jugendliche auch nach ihrem 18. Lebensjahr weiter, um den Übergang in das Erwachsenenleben zu erleichtern.

Den dritten Preis (5.000 Euro) erhielt das tschechische Projekt, Na ovoce: Eine digitale Landkarte, wo man frei zugängliche Obstbäume eintragen kann, somit eine biodiverse Landschaft erhält und vergessene Obstsorten in das Bewusstsein der Menschen ruft.

SiM wurde mit einem 2.000 Euro Preis ausgezeichnet.

Capture

Advertisements