Schlagwörter

, , , , , ,

Im Juli diesen Jahres präsentierte das Justizministerium einen Reformvorschlag zum Maßnahmenvollzug und dazu ein passendes neues Maßnahmenvollzugsgesetz (MVG). Dieser Entwurf wurde überraschenderweise nicht nur von BMJ-Experten erstellt, es wurden auch die Professoren Fuchs und Lewisch vom Institut für Strafrecht der Universität Wien eingebunden. Das Ministerium hat nach der Präsentation eingeladen, Stellungnahmen dazu bis Mitte September abzugeben.

Natürlich mussten wir diesem Aufruf Folge leisten und haben den Entwurf kommentiert.

Hier finden Sie unsere Stellungnahme

 

Vizekanzler Brandstetter  stellt Expertenentwurf 'Zukunft: Maßnahmenvollzug' vor

„Konferenz zur Umsetzung eines modernen Maßnahmenvollzugs“ – Justizminister Brandstetter im Bild gemeinsam mit Strafrechtsexperten Helmut Fuchs (c) photonews / Schneider

Advertisements